Wie aus dem Ei gepeelt

„Wie aus dem Ei gepellt“ aussehen – das passt gerade jetzt zur Osterzeit wie die Faust aufs Auge. Denn zu Ostern gibt es bekanntlich jede Menge bunte Eier zum Pellen – bzw. oftmals freilich auch einfach nur zum Entpacken von glänzendem Knisterpapier. 

20. Mär 2019
Wie aus dem Ei gepeelt

Doch ganz egal ob herzhaftes Hühner- oder süßes Schokoladenei: Wir wollen an das heran, was sich unter der Hülle verbirgt.

Und ganz ähnlich fühlen wir uns alle oft am Ende eines langen Winters: Wir wollen unsere alte „Haut“ abwerfen und frisch und strahlend den Frühling begrüßen. Frei übersetzt bedeutet „wie aus dem Ei gepellt“ ja auch „gepflegt, neuwertig, ansprechend gestaltet sein“. Dazu passt auch der österliche Gedanke hinter dem Ei: Schon lange vor der Ausbreitung des Christentums feierte man das Fest des Frühlingsanfangs. Ostern wurde dann auf das gleiche Datum gelegt. Und auch den Brauch der bunt gefärbten Eier übernahm man für das “Fest der Erneuerung“ von den Persern und Ägyptern. Denn das Ei gilt seit jeher als Symbol der Fruchtbarkeit und des Wandels der Natur.

Ganz im Sinne der Erneuerung, Erfrischung und Belebung zum Frühlingsbeginn bieten sich reinigende und pflegende Peelings ganz besonders an. Unsere Haut wird im Winter stark strapaziert: Nicht nur hohe Temperaturunterschiede, auch trockene Heizungsluft und wenig Sonne setzen unserer schützenden Hülle arg zu. Wer die warmen Sonnenstrahlen mit einem frischen Teint begrüßen und die eigene Haut im gleichen Zug zum Schutz mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgen möchte, dem empfehlen wir unsere intensiven Peelings.

 

Unser Salz-Öl Peeling bietet tiefgehende Reinigung der Haut mit atlantischem Meersalz. Dessen heilende Wirkung ist bereits seit Jahrhunderten bekannt. Ein Salzpeeling fördert die Durchblutung und verbessert das Hautbild. Hornhautschüppchen an Händen, Füßen, Ellenbogen und Knien werden sanft abgetragen und als Ergebnis fühlt sich Ihre Haut erfrischt und seidenweich an. Außerdem kann man bei einem solchen Peeling nebenbei natürlich herrlich entspannen.

Bei gereizter oder besonders empfindlicher Haut wirkt unser Honigpeeling Wunder. Denn nicht nur von innen, auch äußerlich angewendet ist die pflegende und stärkende Wirkung des Honigs nicht zu unterschätzen. Der Genuss von Honig unterstützt einen gesunden Teint und die Hauterneuerung. Auf der Haut aufgetragen hilft Honig die Haut geschmeidig zu halten. Durch die vielen enthaltenen Enzyme wirkt Honig außerdem entzündungshemmend, antibakteriell, reinigend und beruhigend.

Und vielleicht müsste die Redensart ja dann doch eher „wie aus dem Ei gepeelt aussehen“ heißen …