Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Stressfrei Packen für den Urlaub

Packliste für den perfekten Urlaub im Wellnesshotel

Endlich ist der Aufenthalt in eines der Best Alpine Wellness Hotels gebucht, die Vorfreude ist groß, die Lust zu Packen recht klein. Egal wie lange das Packen aufgeschoben wird, irgendwann stellt man sich die Frage, was alles mitgenommen werden muss. Dies hängt zum Teil von der Jahreszeit, der Dauer des Aufenthalts und den angestrebten Aktivitäten ab. Nichtsdestotrotz gibt es gewisse Aspekte, die für jeden Wellnessurlaub beachtet werden können.

Freundinnenurlaub in den besten Wellnesshotels | Wellness mit Freunden in Österreich & Südtirol

Kulturbeutel & Kleidung

Wenn man auf Medikamente angewiesen ist, sollte man sich vor dem Start vergewissern, dass genügend vorhanden sind. Grundsätzlich ist es nicht falsch, im Kulturbeutel etwas gegen typische Beschwerden wie Magenschmerzen, generelle Schmerzen oder Fieber zu haben.

Die Auswahl der Kleidung trägt der Erholung bei, deswegen ist es wichtig, Kleidung einzupacken, in welcher man sich wohlfühlt.

Wer den Aufenthalt nicht nur im Wellnessbereich verbringen möchte, sondern auch Outdoor-Aktivitäten anstrebt, sollte dem Wetter entsprechend geeignete Sportkleidung einpacken, um die Natur in vollen Zügen genießen zu können. Da alle Best Alpine Wellness Hotels inmitten idyllischer Naturkulissen liegen, eignen sie sich perfekt für ganzjährige Outdoor-Aktivitäten, ob Golfen, Wandern, Wintersport, Biken, Schwimmen oder Yoga, für jeden ist etwas dabei.

Zusätzlich wird in vielen der Resorts der Best Alpine Wellness Hotels Equipment für verschiedenste Aktivitäten (Rucksäcke, Wanderstöcke, etc.) zur Verfügung gestellt. Somit kann Platz im Koffer gespart werden oder man kann trotz vergessenem Equipment seinen Lieblingssportarten nachgehen. Um ganz sicher zu gehen am besten vor Abreise kurz im Hotel anrufen und genau nachfragen, was vom Hotel zur Verfügung gestellt werden kann.

Nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen oder einem entspannten Wellnesstag darf man sich auf ein ausgezeichnetes Abendessen freuen. Da in den Best Alpine Wellness Hotels oft Abendprogramme wie Gala Dinner, Aperitifempfänge oder ähnliches stattfinden, empfiehlt es sich dafür elegante/casual Kleidung einzupacken.

Platz sparen! Was darf zu Hause gelassen werden.

Bei der Ankunft findet man in den Zimmern der besten Wellnesshotels eine Badetasche vor, in der Einwegbadeschuhe, Handtücher und Bademäntel enthalten sind. Da alles, was im Wellnessbereich benötigt wird, zur Verfügung gestellt wird, muss lediglich die Badehose oder der Bikini eingepackt werden. Bei den Einwegbadeschuhen empfiehlt es sich der Umwelt zuliebe, entweder die eigenen mitzunehmen oder jene aus der Badetasche, anschließend mit nach Hause zu nehmen und weiter zu verwenden. Shampoo, Duschgel, Bodylotion sowie ein Föhn müssen ebenfalls nicht mitgebracht werden, da diese auch auf den Zimmern bereitgestellt werden.

Damit der Erholungseffekt so groß wie möglich ist, sollte man den Alltag, die Arbeit und die dazugehörigen Geräte wie Laptop und Tablet zu Hause lassen. Das Handy darf auch gerne im Zimmer gelassen werden, um andere Gäste, insbesondere im textilfreien Bereich und in den Ruheräumen, nicht zu stören. Für die Ruhepausen zwischen Aufgüssen, Saunagängen und Behandlungen empfiehlt es sich, ein spannendes Buch einzupacken, welches man schon seit langem lesen wollte, aber keine Zeit dafür gefunden hat.

Relaxen in der Holzsauna | Wellnessurlaub in Österreich & Südtirol

Wenn mal doch etwas zu Hause vergessen wurde?

In allen 4 Sterne Superior bis 5 Sterne Superior Hotels der Best Alpine Wellness Hotels ist dies kein Problem! Hygieneartikel wie Zahnbürste, Rasierer, Cremen usw. erhält man selbstverständlich an der Rezeption. Die über 2000 Mitarbeiter:innen der Wellnesshotels sind stets daran bemüht, Ihren Wellnessurlaub so unvergesslich und erholend wie möglich zu gestalten. Was vergessen wurde und vor Ort nicht vorhanden ist, kann besorgt werden.

Unsere Best Practice Tipps

  • Nicht im letzten Moment packen, damit man nicht gestresst in den Urlaub fährt, den Überblick nicht verliert und noch Zeit hat, Sachen zu besorgen
  • Sich über angebotene Aktivitäten des Hotels und rund um das Wellnesshotel informieren, um die passende Sportkleidung mitzunehmen
  • Um Platz zu sparen und die Schuhform beizubehalten, diese mit Socken befüllen
  • T-Shirts und Pullover nach dem Falten zusammenrollen, damit sie dann weniger knittern
  • Leicht knitternde Kleidung am besten auf Bügeln transportieren oder als letztes in den Koffer packen
  • Vor der Abfahrt ins Wellnesshotel immer kurz prüfen, ob Geldtasche samt Kreditkarten, Bargeld, Ausweis und Impfpass eingepackt wurden

Bis voraussichtlich 12. Dezember sind alle österreichischen Mitgliedsbetriebe der Best Alpine Wellness Hotels aufgrund der Covid-19 Pandemie geschlossen. Bleiben Sie am Laufenden!