Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Staycation in den Best Alpine Wellness Hotels

Urlaub in der alpinen Heimat

Was Awaycation und Staycation mit purer Wellness zu tun hat

Die Welt des Reisens wurde durch Corona verändert, ein zurück zum „alten normal“ wird es nicht geben. Entschleunigung wird als wahrer Neoluxus immer begehrter, Wellbeing und Fitness als ursprüngliche Form der Wellnessbewegung erleben ein Revival.

Outdoor Entspannungsbereich | Naturhotel Waldklause, Wellness im Ötztal

Staycation – lokal oder zumindest regional Reisen als neuer Hype

Durch Corona erzwungen, verbrachten viele ihre freien Tage zu Hause und entdeckten - eher unfreiwillig - regionale Schönheiten: Natur, Ruhe, Stille fand man auch in der Heimat. Nachdem das Reisen (wenn auch nicht in die Ferne) erstmals wieder möglich wurde, entdeckten viele nahe gelegene Hideaways in pittoresken Naturszenarien mit großzügigen Anlagen und viel Privacy für sich. Regionalität wurde in vielen Bereichen wieder entdeckt – regionale und saisonale Lebensmittel, Handwerk aus regionalen Handwerksbetrieben, Private Spas und Suites, Beauty- und Wellnessbehandlungen mit naturnahe erzeugten Spaprodukten - all das gewann an Wertschätzung. Wir lernten, dass wegfallender Reisestress und Jetlags sowie die Zeitersparnis gegenüber Fernreisen den Erholungswert außerordentlich steigern.

Awaycation – neue Regionen und Destinationen als Ganzes erleben

Auch wenn das Reisen jetzt wieder über die Grenzen hinweg möglich ist, viele wollen das Reisen jetzt bewusster angehen. Nicht mehr das Sammeln von Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt im rasenden Tempo und steht im Vordergrund, sondern das bewusstere und achtsamere Reisen in Beziehung zum bereisten Gebiet und den bereisten Menschen wird wichtig: Auch wenn man es am Urlaubsort schätzt, ein hohes Maß an Privacy zu haben, es geht vielen auch darum, Regionen als Ganzes kennenzulernen, zu „riechen, sehen, hören, schmecken und zu fühlen“. Dafür braucht es Zeit, eine Destination und die dort lebenden Menschen kann man nicht in drei Tagen kennenlernen.

Pure Wellness in den Best Alpine Wellness Hotels als Booster für achtsames und bewusstes Erholen

Die Berge bieten all das, was Post-Corona-Reisen erfordern: Ruhe, Weite, Stille, Entschleunigung. Bewegung in den Bergen ermöglicht den notwendigen Wechsel aus Spannung & Entspannung, der für unsere Gesundheit so wichtig ist. In den Best Alpine Wellness Resort schaut man auch immer schon auf gesunde, regionale Ernährung und Angebote, die das Wellbeing der Gäste fördern. Die eigene Balance Alpine 1000+ Produktlinie basiert auf der Kraft der heimischen Bergkräuter und dem alpinen Heilwissen. Jedes Hotel bietet Treatments unterschiedlichster Art an naheliegenden Naturkraftplätzen an – beispielsweise Yoga am Wasserfall oder Waldbaden im uralten Lärchenwald.

Um den Erholungswert der Gäste zu steigern, bieten die Resorts der Best Alpine Wellness Hotels für Langaufenthalte ab 7 oder 10 Tagen attraktive Angebote. Solche finden Sie zum Beispiel im Alpenpalace Luxury Hideaway & Spa Retreat, im Hotel Hochschober oder im Genussdorf Gmachl.