Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Die Best Alpine Wellness Bergkräuter

Genuss und Wellness in den Alpen –
Wie wirken unsere liebsten Bergkräuter?

Kräuter sind ein wahrer Alleskönner – Sie faszinieren durch ihre Schönheit, sind Basis unserer Naturkosmetik, dienen als Heilkräuter gegen das ein oder andere Leiden und nicht zu vergessen, sind sie Geschmackshelden in unserer Küche. Die klassischen Bergkräuter erfreuen sich großer Beliebtheit, doch auch manch unbekanntere Kräuter dürfen in ihrer Wirkung nicht unterschätzt werden.

Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die Wirkung unserer Lieblingskräuter.

Löwenzahn

Löwenzahn beruhigt und wirkt ausleitend. Bei Überanstrengung der Muskulatur wirkt er kühlend und unterstützt die Regenerierung. Löwenzahn enthält die Vitamine A, B, und C sowie einen hohen Anteil an Zink, Kalium und Kupfer. Er wirkt antibakteriell und damit entzündungshemmend, daher kann er bei Mischhaut, normaler und öliger Haut mit Hautunreinheiten gut eingesetzt werden.

Löwenzahn - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Schafgarbe

Die Schafgarbe enthält unter anderem Azulen, Flavone, Eukalyptol, Bitterstoffe und Gerbstoffe. Sie wirkt ausgleichend und regulierend. Außerdem ist sie bindegewebskräftigend, entlastend und stärkt die Venen. Die Schafgarbe hilft, wenn die Haut aus der Balance gerät. Sie eignet sich gut bei nervöser, gereizter öliger und unreiner Haut sowie bei Couperose.

Schafgarbe - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Koriander

Koriander eignet sich besonders gut für intensiv gewürzte Speisen, wie Curry-Gerichte und asiatische Fischgerichte. Die enthaltenen ätherischen Öle wirken krampflösend, antibakteriell und helfen bei Verdauungsbeschwerden. Daher ist Koriander ein gern verwendetes pharmazeutisches Hausmittel. Koriander hat eine vielfältige Wirkung und kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Koriander - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Estragon

Das anisähnliche Aroma des Estragons passt hervorragend zu Eierspeisen, Pilzen, Fisch und Geflügel. Oft kennt man ihn als Geschmacksträger im Saucenklassiker „Sauce Bernaise“. Als Heilkraut wirkt Estragon verdauungsanregend und harntreibend. Die beruhigende Wirkung von Estragon hilft weiterhin bei Schlafbeschwerden und innerer Unruhe.

Estragon - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Engelwurz

Engelwurz findet hauptsächlich in der Naturmedizin seine Verwendung. Er wirkt allgemein stärkend, kräftigend und harmonisierend und unterstützt die Regeneration. Er trägt zur Steigerung der Energie und Vitalität bei. Engelwurz eignet sich besonders gut für trockene und reife Haut und wird gerne bei Dehnungsstreifen und Cellulite eingesetzt.

Engelwurz - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Rosmarin

Der Vitamin-C reiche Klassiker der mediterranen Küche wird gerne bei Fleisch und Kartoffelgerichten verwendet. Als Heilkraut wirkt Rosmarin durchblutungsfördernd und erwärmend. So lockert er verspannte Muskeln, hilft bei Rheuma, Muskel- und Gelenkschmerzen und kurbelt den Kreislauf an. Rosmarin fördert den Hautstoffwechsel und wirkt stark antioxidativ. So kann er unreine Haut wieder ins Gleichgewicht bringen.

Rosmarin - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Salbei

Der kräftige Geschmack des Salbeis passt gut zu Fisch-, Fleisch- und Pastagerichten. Aufgrund des starken Aromas, sollten die Salbeiblätter nicht zu hoch dosiert verwendet werden. Die heilende Wirkung hilft gegen Halsschmerzen und Magen-Darm-Beschwerden. Salbei hilft außerdem sehr gut gegen fettige und großporige Haut. Seine ätherischen Öle wirken antibakteriell, desinfizierend, belebend, entzündungshemmend und schweißregulierend.

Salbei - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Wilder Thymian

Als Bestandteil der Kräuter der Provence, passt Thymian hervorragend zu Tomaten-, Zucchini- und Kartoffelgerichten. Im Gegensatz zu den anderen Kräutern, entfacht der Thymian erst getrocknet sein starkes Aroma. Mit seiner wärmenden, aktivierenden und anregenden Wirkung hilft er bei Erkrankungen des Atmungs- und Gelenksystems. Wilder Thymian wirkt außerdem durchblutungsfördernd. Er eignet sich gut für normale Haut und Mischhaut.

Thymian - Bergkräuter | Best Alpine Wellness Hotels

Viele dieser Kräuter wachsen auch auf unseren heimischen Bergen und sind Teil der spagyrischen Essenzen von unserer Naturkosmetiklinie Balance Alpine 1000+.

Welche Bergkräuter wir noch für die Herstellung unserer natürlichen Kosmetikprodukte verwenden und welche positive Wirkung diese haben, zeigen wir Ihnen hier: https://www.wellnesshotel.com/de/inspiration/my-alpine-life-balance/balance-alpine-1000