Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Wellnessurlaub richtig genießen: 

Darauf gilt es bei der Hotelbuchung zu achten

Ein Wellnessurlaub sorgt für Entspannung und bietet damit eine ideale Auszeit für alle, die sich vom beruflichen und privaten Stress erholen, eine schöne Zeit mit seinen Liebsten genießen oder sich einfach selbst etwas Gutes tun wollen. ObThermalbad, Massage oder Sauna - ein gutes Wellnesshotel bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sich rundum verwöhnen und dabei die Seele baumeln zu lassen. Damit der Urlaub jedoch kein Reinfall wird und letztendlich mehr Stress als Erholungseffekte mit sich bringt, sollte auf einiges geachtet werden. Immerhin erfüllt nicht jedes Wellnesshotel die eigenen Ansprüche.

Natur & Wellness in den Bergen | Wellnessurlaub in den Best Alpine Wellness Hotels

Ob für Paare oder für Familien mit Kindern
- das Hotelangebot ist vielfältig

Ob reines Spa-Hotel, Romantikhotel für Paare oder Wellnesshotels, die speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern ausgelegt sind - die Vielfalt ist riesig. Um genau das Hotel zu finden, das zu den eigenen Wünschen und Vorstellungen passt, lohnt es sich, sich bereits im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, was eine geeignete Unterkunft alles mitbringen muss, bevor es auf die Suche in Frage kommender Angebote geht. Einige Hotels bieten beispielsweise eine Kinderbetreuung an, wiederum andere sind ausschließlich für Erwachsene und bieten Paaren die Ruhe, die sie benötigen. Wer gerne Sport treibt und auch im Wellness-Urlaub nicht darauf verzichten will, seinem Trainingsprogramm nachzugehen, kann dieAktiv-Seite verschiedener Hotels unter die Lupe nehmen und nachsehen, welche Möglichkeiten angeboten werden. Ob Pilates, Yoga oder Fitnessstudio: Das Angebot könnte sich nicht mehr voneinander unterscheiden.

Yoga am Berg | Beste Wellnesshotels in Südtirol & Österreich

Die Lage des Hotels trägt zur Erholung bei

Für viele ist die Lage zweitrangig, wenn es um die Wahl eines geeigneten Wellnesshotels geht - vor allem dann, wenn die meiste Zeit ohnehin im Hotel selbst verbracht wird. Beauty-Behandlungen, ausgedehnte Restaurantbesuche und endlich mal so richtig ausschlafen - viel Zeit, um die Umgebung zu erkunden oder gar ausgiebige Ausflüge zu veranstalten, bleibt meist ohnehin nicht. Dennoch kann eine angenehme Umgebung maßgeblich zum Erholungseffekt beitragen. Eine schöne Berglandschaft oder ein Hotel mitten im Grünen wirken doch gleich viel ansprechender, als Wellnesshotels mitten in der belebten Innenstadt, oder? Gerade Straßenlärm, der in den Zimmern hörbar ist oder gar Baustellen direkt vor der Haustür können dabei zum enormen Störfaktor werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, checkt schon vorher über Google Maps die Lage. Befindet sich das Hotel im Grünen, bleibt sicher die Möglichkeit für den einen oder anderen Spaziergang. Und ein Whirlpool im Außenbereich mit Blick auf die Alpen sorgt doch gleich für noch bessere Laune.

Massagen sollten bereits im Vorfeld gebucht werden

In einem Wellnesshotel sollte Wellness natürlich nicht zu kurz kommen. Neben einladenden Zimmern ist auch die Auswahl verschiedener Beauty-Behandlungen, Saunen und Bäder entscheidend. Wer ein Wellnesshotel in den warmen Monaten nutzt, erhält zusätzlich die Möglichkeit, einen Gartenbereich mit Liegen oder auch einen Außenpool zu nutzen. Auch wenn viele Beauty-Anwendungen problemlos vor Ort buchbar sind, lohnt es sich außerdem, sich bereits im Vorfeld um Massagetermine zu kümmern. Diese sind häufig heißbegehrt und lange Zeit vorher ausgebucht.

Erstklassige Massagen & Treatments | Best Alpine Wellness Hotels