Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance

Reiki
Heilkunst in den besten Wellnesshotels

Reiki wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem japanischen Gelehrten Mikao Usui (1865-1926) entwickelt. Der Begriff Reiki setzt sich aus den japanischen Worten „rei“ (so viel wie „Seele, Geist“) und „ki“ (die individuelle Lebensenergie oder -kraft) zusammen. Es handelt sich um eine therapeutische Energiearbeit, die auf körperlicher, geistiger und spiritueller Ebene wirkt. Reiki als Energietherapie beruht auf dem Gedanken sich verändernder energetischer Körperschwingungen: Die durch Belastungen oder Erkrankungen in Disharmonie geratenen energetischen Schwingungen des Körpers sollen durch Reiki wieder harmonisiert und so die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele angeregt werden. Reiki soll bei psychischen Beschwerden helfen und die seelische und spirituelle Entwicklung unterstützen. Bei der Behandlung sieht sich der Reiki-Gebende als Kanal für die universelle Lebensenergie, die durch seine (aufgelegten oder über den Körper gehaltenen) Hände auf den Reiki-Empfänger fließt. Begonnen wird meist am Kopf, dann folgen Körpervorder- und -rückseite. Dabei spürt der Behandelte in der Regel eine tiefe Entspannung. Es kann hierbei zu verschiedenen Körperempfindungen kommen wie beispielsweise Wärme, Kribbeln, ein „Schwebegefühl“ oder auch Einschlafen kommen oft vor. Die Behandlung kann, u. a. in Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Erkrankung, bis zu 1 Stunde dauern.

Bis voraussichtlich 12. Dezember sind alle österreichischen Mitgliedsbetriebe der Best Alpine Wellness Hotels aufgrund der Covid-19 Pandemie geschlossen. Bleiben Sie am Laufenden!