Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance

Kinesiologie
in den Best Alpine Wellness Hotels

Kinesiologie  (kinesis - griechisch für Bewegung) ist die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen des Menschen beruht auf der Theorie, dass zwischen Muskeln, Organen und Emotionen Zusammenhänge und Resonanzen bestehen. Die Kinesiologie soll als eine Art körpereigene Feedback-Methode funktionieren, bei der der Körper durch einen Muskeltest rückmeldet, was ihm fehlt und wie man dies wieder in Ordnung bringen kann. Dazu gehört das Lösen von Blockaden im Energiebereich, die Schmerzen und Fehlfunktionen hervorrufen können. Diese Behandlung ist keine Heilmethode, sie aktiviert die Selbstheilungskräfte. Das wichtigste Handwerkszeug der Kinesiologie ist der sogenannte "kinesiologische Muskeltest". Als besonders geeignet als Indikatormuskel hat sich der vordere Anteil des Delta-Muskels erwiesen. Er ermöglicht es, den Arm waagerecht nach vorne zu heben. Wird der Delta-Muskel getestet, streckt der Patient den gestreckten Arm im rechten Winkel nach vorne. Der Therapeut versucht, diesen durch Druck auf das Handgelenk nach unten zu bewegen. Reagiert der Körper des Patienten auf bestimmte Reize, wie beispielsweise ein ungesundes Nahrungsmittel, ein ungeeignetes Medikament, einen psychischen Reiz u.v.m., so lässt sich der Testarm leicht nach unten drücken.

Bis voraussichtlich 12. Dezember sind alle österreichischen Mitgliedsbetriebe der Best Alpine Wellness Hotels aufgrund der Covid-19 Pandemie geschlossen. Bleiben Sie am Laufenden!