• Hotelansicht im Sommer | 4 Sterne Superior Wellnesshotel Krallerhof, Salzburg
Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Natur. 
Kunst.
Genuss.

Krallerhof 

Ästhetik und Wellness im Krallerhof

Ein Aufenthalt in einem der Best Alpine Wellness Hotels bedeutet nicht nur Genuss auf ganzer Linie, sondern verspricht auch besondere Momente. Denn ein Merkmal, das alle Hotels vereint, ist ihr Facettenreichtum.

Der Krallerhof der Familie Altenberger entführt seine Gäste in eine Welt voller Ästhetik und Schönheit. Mit seinen mehr als 500 Werken zeitgenössischer Künstler beherbergt er eine stattliche Kunstsammlung international namhafter Künstler wie Hermann Nitsch, Ty Waltinger, Robert Montgomery oder Oskar Höfinger, aber auch zahlreiche regionale Maler sind vertreten. Die vielfach von der Natur inspirierten Werke und Bilder fügen sich bestens in das Leitmotiv des Krallerhofs ein: Natur, Kunst und Genuss miteinander zu verbinden.

Kunst in allen Facetten

Bereits die Einfahrt am Krallerhof versetzt in Staunen: Die von Ty Waltinger künstlerisch gestaltete Cortenstahl-Fassade überrascht mit Bewegtbildern in stilvoller Leichtigkeit. Der österreichische Künstler hat sich mit seinen faszinierenden Werken längst auch international einen Namen gemacht. Mit seinen kostbaren Objekten und expressiven „Naturbildern“, die er aus Pigmenten teils historischer Zeiten malt, gelingt es ihm, Vergangenheit und Gegenwart ineinanderfließen zu lassen und eine eigene Welt voll Kraft und Energie zu schaffen. Glocke. Die Bar. aus hochwertig geknüpftem Kupfergewebe, Straußenfederlampen, eine Zirbenholzdecke in altem Purpurbordeaux, die Sitznische mit kunstvoller Bodenmalerei oder das Wandfresko aus handgeschlagenem Silber sind nur ein paar Beispiele von Waltingers Kunstschaffen, das es im Krallerhof zu betrachten gibt.

Künstlerische Ästhetik zum Wohnen und Wohlfühlen

Die Reise durch die Kunstwelt des Krallerhofs geht weiter und führt direkt in den neu gestalteten Suitentrakt. Für die Gestaltung der 23 Luxus- Farbsuiten konnte auch wieder Ty Waltinger gewonnen werden. Durch seine Inszenierung von Licht, Materialien, Form, Farbe und vielen echten und oftmals historischen Pigmenten ist ihm eine perfekte Symbiose aus harmonischen Farbwelten und zeitloser Ästhetik gelungen.

Ein weiteres Schlagwort aus der Kunstszene schlägt einem am Apartmenthaus „Weitblick“ in Form einer inszenierten Lichtinstallation von Robert Mongomery entgegen: Urban Poetry. Der schottische Künstler zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Vertretern der konzeptionellen Kunst im Bereich von Text und Bild. Die Aussage des Kunstwerks unterstreicht die Schönheit der Region. Frei interpretiert, steht sie für das Innehalten, sich der schönen Umgebung und der eigenen Vergänglichkeit bewusstzuwerden und sich selber nicht zu wichtig zu nehmen.

Faszinierende Kunst zum Entspannen

Das Herzstück des Krallerhofs – das Refugium, der über 2.500 m2 große Wellnessbereich – bietet genügend Raum für besonders faszinierende Kunstwerke. Eine ganz außergewöhnliche Ruheoase voller Mysterien ist der „nitsch raum“. Das monochrome Werk von Hermann Nitsch in Sonnengelb aus dem Jahr 2002 lädt zum Ausspannen und Träumen ein. Gemeinsam mit sechs weiteren Werken seiner größten Malaktion von 2009 prägen diese einzigartigen Exponate die Atmosphäre nachhaltig. Kraftspendend, inspirierend, meditativ – Hermann Nitschs Kunstwerke lösen unterschiedlichste Empfindungen und Emotionen beim Betrachter aus.

Ty Waltingers Kunst sorgt auch im Wellnessbereich des Krallerhofs für Begeisterung. Der Ruhekristall ist ein außerordentlicher Kraftplatz im Zentrum der Elemente, hier schenkt die Farbe Rot besondere Glücksmomente. In einer Wandmalerei hat der Künstler verschiedene Cochenille- und  Karmesin-Pigmente aus den Jahren 1920–1950 verarbeitet. Das intensive Werk gibt dem lichtdurchfluteten Raum eine besondere Magie. Das von der Natur inspirierte 10 Meter lange Regenbild sorgt im Hallenbad für eine mystische Atmosphäre. Ty Waltinger bringt die aufwändig verarbeiteten Pigmente Lapislazuli und altes Pariser Blau, aber auch die Augen der Betrachter regelrecht zum Leuchten.

Staunen, relaxen, genießen

Das 4-Sterne-Superior-Hotel Krallerhof schafft eine perfekte Verbindung aus Natur, Kunst und Genuss. Die vielen eindrucksvollen Kunstwerke, die vielfach von der Natur inspiriert sind, sorgen für ganz besondere Urlaubsmomente und machen einen Aufenthalt im Krallerhof zu einem unvergleichlichen Erlebnis.

Wir schauen aufeinander! Achtsamkeit für einen gelungenen Urlaub. Weitere Informationen finden Sie hier.