Glücksmomente - Wellnesshotel "Krallerhof"

Ganz persönliche Glücksmomente eines Wellnessurlaubs. Nehmen Sie daran teil, indem Sie die höchstpersönlichen Feedbacks unserer Gäste lesen. Spüren Sie, wie sich Glücksmomente in den Best Alpine Wellness Hotels anfühlen könnten:
100%
Das gesamte Team des Hotels ist äußerst freundlich, zuvorkommend und aufmerksam. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder.
91%
Der Krallerhof hat sich in den letzten Jahren sehr schön zeitgemäß entwickelt!
76%
Tolles Hotel mit super leckeren Essen!Niveau auf höchster Ebene, eines der besten Hotels in Österreich mit toller Anbindung an eines der besten Skigebiet in Österreich!
99%
Sehr gut geführtes Haus ,So richtig zum wohl fühlen
100%
ALLES WAR RUNDHERUM G E N I A LWir kommen wieder
100%
Wieder schöne entspannte sorgenlose Wohlfühlzeit mit einem tollen Team, Service, Häuslichkeit auf Augenhöhe. Weiter so!
99%
Das beste Haus im Salzburger Land, Lage Top, Service Top!!!
93%
Ein tolles Hotel, das besser, sogar viel besser ist als viele 5 Sterne Häuser
98%
Die Lage des Hotels ist Optimal, aus dem Schikeller direkt zum Schilift und über die Schipiste wieder zum Schikeller mit wenigen Schritten. Frau C.R. Wien 15 BZ.
99%
ist eines der absoluten top-hotels in einer ausgezeichneten lage, direkt an der skipiste, sehr familiere führung mit ausgesprochen motivierten mitarbeitern mit sehr hoher fachlicher kompetenz.

Hotel Barometer

Die Bewertungsergebnisse zeigen, wieviel Prozent unserer Gäste mit unseren Leistungen sehr zufrieden sind:

Service am Gast93%
Zimmer & Einrichtung95%
Gastronomie94%
Wellness & Beauty94%
Sport95%
Gesamtzufriedenheit95%
Hotel Barometer

Gastgeber

Die Gastgeber Familie im Wellnesshotel "Krallerhof"

Familiär geführt, familiär gelebt – über Jahrzehnte. Das ist der Krallerhof seit Anbeginn. Vor gut 300 Jahren als Bauernhof begonnen, entwickelte er sich in den darauf folgenden Jahren zu einer Pension und gut 15 Jahre später zu einem der ersten Hotels in Leogang bis zu dem, was wir jetzt sind: eines der schönsten Resorthotels in Österreich. Der Spirit des Familienbetriebs, den der Großvater seinen beiden Söhnen Sepp und Gerhard Altenberger vermittelt hat, prägt die heute gelebte Philosophie. Gerade die Unterschiedlichkeit der beiden Besitzerfamilien ist der Schlüssel zum Erfolg. Einerseits die Museumsbetriebe, die von Sepp jun. geführt werden und akribisch mit viel Feingeist alte Traditionen zelebrieren. Andererseits das Hotel, wo Gerhard Kunst, Natur und Kulinarik auf einzigartige Weise inszeniert und zusammenführt. Die Verschiedenartigkeit, die unsere Familie ausmacht, ist der Krallerhof. Familiensinn und Nachhaltigkeit - auch für nächste Generationen und jeden Gast unseres Hauses.

Hygiene Siegel

Ausgezeichnet mit dem Hygiene Siegel: Wir führen jährlich Kontrollen und Schulungen durch. Kontrollierte Betriebshygiene nach HACCP hat das Ziel, die menschliche Gesundheit bestmöglich zu schützen. In der Küche werden Lebensmittel so behandelt, dass deren Inhalts-, Geschmack- und Vitalstoffe bestmöglich erhalten bleiben und eine nachteilige unhygienische Beeinflussung durch Mensch, Maschine und Umgebung ausgeschlossen wird. Im Wellnessbereich werden plan- und wirkungsvolle Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen umgesetzt, sodass keine Gesundheitsrisiken entstehen können. Ihr ganzheitliches Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

Check

Jährlich prüft ein unabhängiges Institut unser Hotel aus der Fachperspektive: Über 1.600 Kriterien werden geprüft und mit den anderen Hotels aus der Gruppe verglichen. Hier ein Zusammenfassung des aktuellen Checks vom Prüfer:

Die Anreise zum Hotel ist problemlos, das Hotel ist an der Straße gut beschildert und man kommt leicht zum Haus. Die Auffahrt ist sehr breit und es sind genügend Parkplätze vorhanden. Ich stelle das Auto an einem Parkplatz ab und gehe zum Eingang. Der Eingang ist sehr großzügig, komplett überdacht und mit schönen Blumen und Pflanzen dekoriert. Die Außenfassade ist sehr pompös, modern und gleichzeitig traditionell gehalten, wirkt imposant. Die Eingangshalle ist großzügig und hell, man bemerkt sofort einen Stilmix aus modernen Möbeln, alten Elementen und bunten Farben. Auffallend ist auch in der Mitte der Decke eine Art Glockenturm mit einer großen Glocke.
 
Die Mitarbeiterin an der Rezeption ist gerade mit einem Gast beschäftigt, sieht mich aber gleich und begrüßt mich, gibt mir zu verstehen, dass Sie sich gleich um mich kümmert. In der Zwischenzeit reist auch meine Freundin an und wir warten auf den Check-in. Die Mitarbeiterin begrüßt uns sehr freundlich und höflich mit Handschlag und stellt sich bei uns mit Christina vor. Sie fragt, wie unsere Anreise war und ob alles gut gegangen ist, sie fragt unsere Daten ab und tippt die noch nicht vorhandenen Daten gleich in den Computer ein. Anschließend druckt sie das Formular aus und legt es uns zur Unterschrift vor. Anschließend erklärt sie uns, dass sie uns gerne das Haus zeigen würde, weil wir ja zum ersten Mal da sind und bietet uns eine Hausführung und Begleitung aufs Zimmer an. Ebenfalls bietet sie uns an, dass unser Gepäck aus dem Auto geholt und aufs Zimmer gebracht wird.
Sie geht mit uns durch das Hotel und führt uns durch verschiedene Gänge und Bereiche. Wir gelangen anschließend in den Wellnessbereich und weiter dann ins Restaurant.
Wir gehen dann weiter ins Zimmer und auf dem Weg dorthin erklärt sie uns noch einiges vom Angebot im Haus und was wir alles machen können.
Christina sperrt das Zimmer für uns auf und sagt uns, dass sie uns ein schönes Upgrade auf ein Familienzimmer gegeben haben und erklärt uns das Zimmer. Falls wir noch etwas brauchen, steht uns die Rezeption zur Verfügung. Sie verabschiedet sich und wünscht uns einen schönen Aufenthalt.
 
Das Zimmer ist sehr großzügig und hell. Es wirkt auf den ersten Blick einladend und gemütlich. Das Zimmer ist sauber. Der Balkon ist sehr schön, Blumen ein Traum und die Aussicht auf den Pool und die Berge auch. Das Bad ist sehr großzügig ausgestattet mit einer schönen großen Badewanne und einer geräumigen Dusche, sowie zwei Waschbecken. Auch die Amenities sind schön sortiert und stimmig.
Das Zimmer wird am nächsten Tag sehr schön aufgeräumt. Alles wird standardmäßig sauber gemacht, aufgefüllt und schön geordnet (Schuhe, Kleidung, etc.). Wir treffen das Zimmermädchen auch noch am Gang, weil sie uns sagen möchte, dass sie beim Aufräumen einen Schuh nicht mehr gefunden hat. Das ist sehr aufmerksam, sie ist sehr freundlich und hilfsbereit.
 
Beim Mittagessen im Restaurant werden wir freundlich begrüßt und die Dame erklärt uns, dass wir uns hinsetzen dürfen, wo wir gerne möchten. Die Mitarbeiterin zeigt uns einen Platz, wo es etwas luftiger ist. Wir werden sofort gefragt, was wir zum Trinken haben möchten und sie erklärt uns, wo wir was finden und dass wir uns einfach selbst bedienen dürfen. Die Auswahl am Buffet ist sehr gut, viele verschiedene Salate, einige verschiedene Gerichte, warme Speisen, Desserts, Obst, alles ist da. Die Qualität ist sehr gut, es schmeckt alles gut. Das Buffet ist sauber. Im Buffetbereich gibt es viele verschiedene Salate, warme Speisen, vegetarisches, Fleisch, sehr viel Auswahl. Auch die Nachspeisen sind sehr frisch und das Kuchenbuffet ist sehr einladend. Hinter den warmen Speisen steht ein Koch, der eine Speise frisch zubereitet. Er ist sehr hilfsbereit und freundlich und reagiert auf unsere spezielle Anfrage. Die Atmosphäre ist gemütlich und freundlich.
Auch am zweiten Tag ist das Angebot wieder sehr vielfältig. Wir bekommen wieder einen schönen Platz, dieses Mal im Restaurant, da wir draußen einfach aufgrund der Wärme nicht sitzen können. Das Service verläuft ruhig und freundlich. Unsere Sonderwünsche werden wieder erfüllt und wir können ein ruhiges Mittagessen genießen. Die Kuchenauswahl ist wieder sehr gut und es schmeckt alles frisch.
 
Das Abendessen findet, aufgrund der Temperaturen, wieder auf der Terrasse statt. Das Angeobt beim Essen ist sehr groß und vielfältig. Es gibt sehr viele verschiedene Speisen, auch eine vegetarische Alternative und auf Wunsch kann man umbestellen. Wir bestellen laktosefrei und es wird alles gut und rasch umgesetzt. Das Essen ist an beiden Abenden sehr gut, wird schnell und heiß bzw. kalt serviert und ist groteils kreativ angerichtet. Weinservice verläuft sehr gut, die Empfehlungen sind auch sehr professionell und man sieht, dass sich der Mitarbeiter sehr gut auskennt.
 
Beim Frühstück sind alle freundlich und das Service ist auch gut, es wird abgeräumt, nach Getränken gefragt.
Das Angebot ist sehr gut. Es ist für jeden von allem etwas dabei. Die Platten sind schön dekoriert, es ist immer nachgefüllt und großteils sauber.
 
Der Wellnessbereich ist sehr schön angelegt und bietet verschiedene Saunen und Dampfsaunen, hier ist für jeden etwas dabei. Auch die Freibäder und das Hallenbad sind sehr schön gemacht. Gut finden wir auch, dass es einen abgetrennten Bereich für Erwachsene gibt, wo man sich entspannt ausruhen kann, auch im Freien. Im Saunabereich ist es sauber.
Die Wellnessrezeptionistin ist sehr freundlich. Sie gibt sehr gute Auskünfte und ist höflich und freundlich. Ein wahrer Genuss ist die Massage von Alex. Er ist wirklich kompetent und äußerst bemüht, auch ein guter Verkäufer, was seine Massagen anbelangt. Er gibt auch wertvolle Tips, wie man zu Hause die Verspannungen ein wenig lockern kann. Er ist sehr diskret und höflich, aufmerksam und einfühlsam. Man fühlt sich nie gestört.
Die Kosmetikbehandlung von Chanin ist auch sehr gut. Sie ist ebenfalls sehr umsichtig, höflich und aufmerksam, erklärt alles sehr gut und man merkt, dass sie ihre Arbeit mit Leidenschaft macht. Alles in allem war es ein schönes Erlebnis.
 
Was noch sehr lobend zu erwähnen ist, ist das Rezeptionsteam. Michael, der Rezeptionsleiter ist sehr umsichtig und bemüht und man kann sich fast jeden Wunsch erfüllen lassen. Wir haben sogar angeboten bekommen, dass uns etwas aus der Apotheke besorgt wird, was er prompt erledigt hat. Auch für unser kleines Kind sind alle Wünsche erfüllt worden und die Kleine hat sich sehr wohl gefühlt. Die Auskünfte an der Rezeption sind sehr höflich und freundlich, das Team ist sehr um seine Gäste bemüht.
Lobend erwähnen möchten wir noch Calin und Alina im Restaurant, die beide wirklich sehr gute Arbeit leisten und einen Aufenthalt sehr schön gestalten.
 
RESÜMEE:
Der Krallerhof ist ein schönes Familienhotel. Die Mitarbeiter sowie die Gastgeberfamilie sind sehr freundlich und zuvorkommend und man fühlt sich wohl. Das Gesamtkonzept ist gut, speziell für Familien mit Kindern, aber auch zu zweit oder in einer Gruppe mit Freunden fühlt man sich wohl. Das Angebot ist groß, es ist für jeden etwas dabei und man kann sich in ruhige Ecken zurückziehen, aber auch Spaß haben und "laut" sein.
Ein Urlaub im Krallerhof kann man auf jeden Fall weiterempfehlen.

Quality Mystery Check durchgeführt im Juli 2018