Vinotherapie in den Wellnesshotels

Die Vinotherapie hat ihren Ursprung in Frankreich. Dabei kommen Traubenkerne und Traubenkernöl zum Einsatz. Die Behandlung erfolgt in Bädern, Packungen und Massagen. Dadurch werden Kreislauf, Durchblutung und Immunsystem angeregt sowie der Stoffwechsel stimuliert. Die Wirkstoffe aus den Trauben wirken sich zudem positiv auf das Hautbild aus.

Trauben haben rund 90% ungesättigte Fettsäuren, 70% essentielle Linolsäure, bioaktive Wirkstoffe mit Procyanidin. Die Therapie kann mit dem Genuss von Speisen auf der Grundlage von Erzeugnissen aus Traubenkernmehl und Traubenkernöl oder Rotwein ergänzt werden.


zur Übersicht