Kräuter-Kaiserbad in den Wellnesshotels

Beim Kräuter-Kaiserbad handelt es sich um die Kombination von Kräuter- und Kaiserbad. Aus verschiedenen Bergkräutern, die auf den mageren, steilen Bergwiesen bestens gedeihen, wird - nach einem alten Hausrezept täglich ein frischer Kräutersud zubereitet. Dieser wird dem ca. 32 Grad C warmem Badewasser - vorzugsweise in einer Kupfer- oder Messingbadewanne - beigesetzt. Das Baden in diesem duftenden Kräutersud ca. 15 Minuten. Anschließend wird der Körper mit hochwertigen Ölen verwöhnt und ruht im haferstrohbedeckten Himmelbett nach.

Das Kräuter-Kaiserbad wird häufig auch für zwei angeboten und lässt sich so noch romantischer genießen. Die Kräuter entfalten beim Bad ebenso ihre Wirkung wie beim Trinken von Kräuter- und Heiltees. Dies ist möglich, weil auch die menschliche Haut die Wirkstoffe aufnehmen und verteilen kann. Durch die selektierte Auswahl der Heilkräuter ist es bei einem Kräuterbad möglich, je nach individuellem Bedürfnis und Gesundheitszustand entsprechende Beschwerden zu lindern, Krankheiten zu heilen und natürlich das allgemeine Wohlgefühl positiv zu beeinflussen.


zur Übersicht