Feng Shui auch im Wellnessurlaub

Feng Shui ist eine uralte fernöstliche Harmonielehre und untersucht die Möglichkeiten, wie der Mensch am effektivsten im Einklang mit seiner Umgebung leben kann, um so ein Höchstmaß an Wohlbefinden, Glück und Zufriedenheit zu erreichen. Die Harmonielehre beschäftigt sich hauptsächlich mit der Gestaltung von Gebäuden und Grundstücken, analysiert die unterschiedlichen Energieformen (Chi), die auf uns wirken und versucht mit geeigneten Maßnamen ungünstige Auswirkungen zu unterdrücken bzw. günstige Einflüsse zu verstärken. Die Lebensenergie hat freien Fluss; Yin und Yang sind im Fließgleichgewicht.

Wörtlich heißt Feng Shui "Wind und Wasser". Der Wind symbolisiert die Kraft und Energie des Himmels, das Wasser die Kraft der Erde. Feng Shui kommt aus China und gründet auf der ca. 2000 Jahre alten taoistischen Weisheit, dass der Mensch nur gesund und glücklich ist, wenn auch sein Lebensumfeld mit der Lebensenergie des Kosmos im Einklang steht.


zur Übersicht