Craniosacraltherapie in den Best Wellness Hotels Austria

Das Craniosacral-System besteht aus Schädel (Cranium), Kreuzbein (Sacrum) und Wirbelsäule. Außerdem Hirn- und Rückenmarkhäute inkl. ihrer Flüssigkeit (Liquor cerebrospinalis). Diese Flüssigkeit schützt Hirn- und Rückenmark vor Verletzungen, ernährt das Gehirn, das Rückenmark und die an der Wirbelsäule austretenden Nervenenden. Bei der Craniosacraltherapie wird durch sanfte manuelle Techniken Druck oder Zug auf die Schädelknochen ausgeübt. Behandlungsziel ist, die Balance und Ordnung der CSF und damit die Selbstregulationskräfte und den Engergiefluss im Körper wieder herzustellen.


zur Übersicht