Alpine Kraftplätze

Warum Sie im Urlaub in den Bergen besonders viel Kraft schöpfen

02. Aug 2018
Alpine Kraftplätze

Irgendwie haben die Berge etwas Magisches - sie sind faszinierend und beängstigend zugleich.  Sie symbolisieren Beständigkeit und Kraft. Daher ist es längst nicht mehr nur ein Mythos, dass die Berge, insbesondere die Alpen, ganz besondere Kraftquellen sind. 

Wir verraten Ihnen die Besonderheiten „unserer“ alpinen Kraftplätze. 

  1. Der Weitblick

Hat man den Berg erstmal erklommen, wird man mit einem fantastischen Panorama belohnt. Hier oben scheint die Welt für einen kurzen Augenblick stillzustehen. Von hier aus betrachtet, sieht man manche Dinge vielleicht ganz anders. 

  1. Die Ruhe 

Auf dem Berg herrscht eine ganz besondere Geräuschkulisse - nämlich Stille. Gelegentliches Vogelgezwitscher und das Zirpen der Grillen - aber ansonsten Ruhe. Abseits von Menschenmassen und Alltagslärm, sind die Berge der perfekte Ort um einmal in sich rein zu hören oder einfach nur abzuschalten.

  1. Die Ursprünglichkeit

Natur so weit das Auge reicht. Natur zum Anfassen. Jahrhunderte alte Bäume, Bäche die sich ihren Weg über Steine und Moos bahnen, endlose Wälder, bunte Almen, klare Bergseen und schroffe Berggipfel. Überall kann man diese unvergleichbare Energie spüren und wahrnehmen. 

Vielleicht überzeugen Sie sich bei Ihrem nächsten Urlaub in den Bergen selbst.

In den Best Alpine Wellness Hotels steht Ihre Entspannung an erster Stelle und so empfehlen wir Ihnen die Energiequelle Berg zusätzlich zu unserem breiten Relaxangebot.