Ganzheitlich und individuell zu mehr Wohlbefinden bei Wellness in Österreich

Mit den Best Care Programmen setzen die Wellnesshotels in Österreich und Südtirol neue Maßstäbe in der Wellnessbranche

Individual statt pauschal: Früher begeisterten weitläufige Spa-Anlagen und ohlklingende Arrangements, heute sind Wellnessgäste erfahrener und anspruchsvoller geworden. Im Fokus des Anspruchs stehen persönliche Betreuung, professionelle Beratung und individuell abgestimmte Wellness Angebote. Die Wellnesshotels in Österreich und Südtirol haben die Zeichen der Zeit erkannt und setzen mit den Best Care Programmen künftig auf maßgeschneiderte Behandlungen anstelle vorgefertigter Pakete.

Mittelpunkt bildet ein Betreuungsansatz, der die optimale Balance zwischen Körper, Seele und Geist zum Ziel hat. Best Care ist so konzipiert, dass es die bestehenden Wellness Angebote optimal ergänzt und sich an jene Gäste richtet, die ihren Aufenthalt in einem Wellness Hotel Austria gezielt dafür nutzen möchten, aktiv etwas für Gesundheit und nachhaltiges Wohlbefinden zu tun.

Best Care beginnt schon vor dem Wellness Urlaub

Für die optimale, individuelle Abstimmung der Angebote setzt Best Care schon im Vorfeld des Aufenthalts direkt bei den Bedürfnissen des Gastes an. Dieser wird nicht mehr gezwungen, vor Reiseantritt einzelne Anwendungen auszuwählen und zu buchen. Er legt lediglich die Dauer der Behandlungen fest und bucht sie allgemein als Zeitpauschale. Diese Wellnesszeit wird dann aufgrund sorgfältig erstellter Vorinformationen, sowie nachfolgenden Beratungsgesprächen mit den maßgeschneiderten Behandlungen gefüllt.

Auch die Erstellung der Vorinformation beginnt bereits vor Reiseantritt: Mit eigens entwickelten Fragebögen werden Ernährungs- und Schlafgewohnheiten, Stresslevel und gesundheitliche Einschränkungen gezielt und vertraulich abgefragt. Die Auswertung erfolgt durch das Expertenteam den Wellnesshotels, bestehend aus Physiotherapeuten, Sportwissenschaftlern, Masseuren und Mental-Trainern.

Die intensive und vernetzte Betreuung erlaubt größtmögliche Transparenz zwischen den Behandlungen. Damit die Mitgliedshäuser diese individuelle Betreuung im Sinne der Best Care Programme gewährleisten können, wird der Wellnessbereich auf die Umsetzung der maßgeschneiderten, flexibel buchbaren Wellness Angebote ausgerichtet. Die Wellnesshotels konzipierten hierfür den Multifunktionsraum. Dieser Raum ist so ausgestattet, dass er eine Vielzahl von Anwendungen erlaubt und damit die Koordination zwischen den Behandlungen bei Wellness in Österreich und Südtirol erleichtert. Partnerhotels erhalten von der Gruppe Unterstützung und Beratung bei der Ausarbeitung eines auf das jeweilige Hotel zugeschnittenen Ansatzes.

Ganzheitlich im Gleichgewicht bei Wellness in Österreich und Südtirol

Der ganzheitliche Ansatz von Best Care wird in den Wellnesshotels in Österreich und Südtirol durch die maßgeschneiderte Betreuung garantiert und beruht auf den drei Säulen Haut, Bewegung und Entspannung. Die Möglichkeiten reichen über ein speziell abgestimmtes Bewegungsprogramm für mehr körperliche und mentale Ausgeglichenheit, bis hin zu individuellen Entspannungsverfahren und einer umsichtigen Ernährungsberatung. Unterstützend kombinieren unsere Best Care Wellness Angebote Verfahren und Anwendungen aus den unterschiedlichsten Bereichen:


So integriert das Wellnesskonzept die wohltuende Wärmewirkung von Infrarotstrahlung beispielsweise zur Stressreduktion oder zur Intensivierung der Anwendungen und setzt auf den gesundheitsfördernden Effekt des vulkanischen Minerals Zeolith. Abgerundet wird das Therapieangebot im Wellness Urlaub durch Anwendungen mit Moorbädern, Schwefel, Sole und Propolis, sowie heimischen Heilpflanzen wie Johanniskraut oder Ringelblume. Besonderen Wert legen die Wellnesshotels in Österreich und Südtirol außerdem auf die Beratung rund um den gesunden Schlaf.


To the summary