Schröpfen im Wellnessurlaub

Beim Schröpfen werden Glasgefäße (Schröpfköpfe) an speziellen Körperstellen angebracht. Diese werden auf die Haut aufgesetzt und erzeugen durch Temperaturunterschiede ein Vakuum. Durch das Vakuum wird die Durchblutung gefördert, das Bindegewebe gestrafft und die Histaminausschüttung gesteigert


zur Übersicht