Massagen in Ihrem Wellnessurlaub

Massagen werden als universelle Therapie nicht nur gegen körperliche, sondern längst auch gegen psychische Leiden eingesetzt. Genannt seien hier Stress, Nervosität, Ängste und Unlustgefühle. Die Massage führt zur seelischen und körperlichen Harmonie.

Es gibt zahlreiche verschiedene Massageformen, bei denen die Haut geknetet, gestreichelt oder gezupft wird. Beispiele sind: Aromamassage, Ayurvedamassage, Bindegewebsmassage, Bürstenmassage, Entspannungsmassage, Klangmassage, Lomi-Lomi-Massage, Reflexzonenmassage, Sportmassage, Thai Massage und auch Unterwassermassage.

Ursprünglich wurde die Massage zur Linderung von schmerzhaften Muskelverspannungen und -verhärtungen eingesetzt. Heutzutage wird die Massage auch als Wohlfühlbehandlung für Körper, Geist und Seele angewendet. Massagen bauen nicht nur Stress ab, sie lindern auch bestehende Muskelverspannungen und -verhärtungen. Sie wirken stärkend auf das Immunsystem und lassen ein wohliges Gefühl im gesamten Körper spürbar werden.

In den Wellnesshotels in Österreich und Südtirol steht Ihnen eine breite Auswahl an Massagen zur Verfügung:

  • Aroma-Massage
  • Bürstenmassage
  • Entspannungsmassage
  • Klangmassage
  • Lomi-Lomi-Massage
  • Reflexzonenmassage
  • uvm.

Wählen Sie Ihre Liebelingsmassage und lassen Sie sich von unseren bestens ausgebildeten MitarbeiterInnen mit Massagetechniken aus der ganzen Welt verwöhnen. Die Massagen verhelfen Ihnen zu einem schmerzfreien Rücken, gelockerten Waden und einem entspannten Nacken.

Die Wellness und Spa Angebote in den 27 Wellnesshotels in Österreich und Südtirol garantieren Entspannung auf höchstem Niveau und Streicheleinheiten für Körper und Seele!

zu den PACKAGES

Best Alpine Wellness Hotels mit „Massagen“:


zur Übersicht