Kraxenofen in den Best Alpine Wellness Hotels

Der Kraxenofen ist ein Dampfbad, welches seine Anwendung in Verbindung mit Alpenheu findet. Seinen Namen hat der Kraxenofen von den Tragegestellen mit denen man früher das Heu, welches mit Hand eingebracht wurde, nach Hause schaffte. Diese Rückentragekörbe hießen Kraxen. Bei der Kraxenofen-Behandlung wird das Heu erwärmt, somit werden im Ofen ätherische Öle freigesetzt und es kommt zur Lösung der natürlichen Verbindung Cumarin oder auch Hydroxyzimtsäure. Diese heueigene Heilsubstanz wird über Atemwege und Haut aufgenommen und wirkt entspannend, beruhigend, entzündungs -und ödemhemmend. Durch die Wärme wird der Kreislauf des Patienten geschont und die Muskulatur entspannt.


zur Übersicht