Fango in den Best Wellness Hotels Austria

Fango ist die Anwendung von erwärmtem, mineralhaltigem Schlamm auf der Haut. Eingesetzt werden Fangopackungen dort, wo Wärme einen positiven Einfluss hat, etwa zur Linderung von rheumatischen Beschwerden und Verspannungen. Fangoanwendungen gibt es in Form von Packungen, Umschlägen oder Bädern. Die Mineralsalze im Schlamm bringen den Säurehaushalt der Haut wieder ins Gleichgewicht und können selbst Linderung bei Schuppenflechte bringen. Neben den vielen positiven Wirkungen einer Fangokur ist zu beachten, dass Fangopackungen einen starken Wärmereiz darstellen, der bei bestimmten Erkrankungen negative Auswirkungen haben kann. Hierzu zählen insbesondere Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Venenerkrankungen sowie Blutungsneigung.


zur Übersicht