Ericson Laboratoire

Professor Ericson war Spezialist in Sachen Biotechnologie und Zellextraktion. Er gehörte zu den ersten Wissenschaftlern in Frankreich, die zur Behandlung von Hautproblemen die Zelltherapie einsetzten. Dabei werden bestimmte Extrakte, z.B. aus der Botanik verwendet, um die gealterte Haut zu beleben. Die Multi-Therapie von Ericson Laboratoire befolgt noch heute diese Methode und integriert die aktuellen Erkenntnisse der Wissenschaft, um neue Produkte zu entwickeln. Das Angebot umfasst zehn Gesichts-, sieben Körper- sowie eine Bürsten-Behandlung. Und um das Ergebnis der Hauttherapie zu unterstützen, gibt es darüber hinaus eine Reihe von Nahrungsergänzungen, die von Innen ihre Wirkung entfalten.

In der Gesichtstherapie werden alle Hautprobleme wirkungsvoll behandelt – von Falten und Narben über Rötungen und Seborrhöe bis zu Couperose und Über-Pigmentierungen. Konzepte zu pre- und postoperativen Behandlung, bzw. beste Hautvorbereitung und Nachsorge im Bereich Unterspritzung und Faltenfüllung.


zur Übersicht