Aquatsu - Unterwassermasssage im Wellnessurlaub

Unter Aquatsu versteht man eine Unterwassermassage. Die Technik stammt von der Verbindung verschiedener alter Naturtherapien, wie z.B. Shiatsu, die traditionelle chinesische Massage, Stretching und andere Rehabilitationstechniken. Die Aquatsu-Technik basiert auf Dehnungsübungen, die die Muskeln stärken und ihnen größere Beweglichkeit verleihen. Das warme Wasser ist das ideale Element zur Ausübung des Aquatsu. Sanfte und graduelle Dehnungen lockern Spannungen, die durch eine steife Wirbelsäule negativ auf die Nerven einwirken. Sie hilft außerdem, eventuelle Störungen zu beheben, die durch diese Verspannungen hervorgerufen worden sind. Mit Aquatsu den Alltag vergessen und neue Kraft schöpfen. 


zur Übersicht