Trendreport: Outdoor Yoga

Warum Yoga unter freiem Himmel gleich doppelt so effektiv ist?

18. Mai 2017
Trendreport: Outdoor Yoga

Yoga - alle lieben es und schwören darauf. Aber was ist so faszinierend an der alt-indischen Bewegungs- und Entspannungslehre? Die Ganzheitlichkeit. Aktive Entspannung und bewusste Atmung in Kombination mit sportlichen Elementen, die Kraft und Körperbeherrschung gleichermaßen beanspruchen.

Eine weitere Besonderheit am Yoga: Man kann es so gut wie immer und überall praktizieren. Der Trend geht aber immer mehr in Richtung Outdoor Yoga. Denn Yoga an besonders energetischen Plätzen lässt viel Raum für Spiritualität zu und entspannt und kräftigt somit um ein Vielfaches mehr. Eins sein mit der Natur, den eigenen Körper bewusst wahrnehmen, frische Luft atmen und sich inspirieren lassen. 

In vielen Mitgliedshotels der Best Alpine Wellness Hotels haben Sie die Möglichkeit für Yoga unter freiem Himmel. Die alpinen Kraftplätzen sind geradezu prädestiniert dazu - Wälder, Berge, Seen soweit das Auge reicht. 

Hier finden Sie alle aktuellen Angebote mit Yoga-Schwerpunkt. In den meisten Hotels stehen Yoga-Einheiten (auch Outdoor) auf dem Wochenplan - Hotelgäste können kostenlos daran teilnehmen. 

In diesem Sinne, Namaste!