Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Teambuilding und Wellness im Winter

Teambuilding in den Best Alpine Wellness Hotels

Alle Jahre wieder findet in den meisten Unternehmen die klassische Weihnachtsfeier statt. Wenn aber auch ihr zu den Menschen gehört, welche sich mal nach neuen Ideen und ungewöhnlichen Erlebnissen sehnen, kann diese stattdessen durch ein winterliches Teambuilding-Event ersetzt werden. 

Die Weihnachtsfeier gehört nicht nur in Schweizer Unternehmen zum guten Ton. Allerdings möchten viele Arbeitgeber ihren Angestellten mehr bieten als nur die immer gleiche Betriebsfeier mit dem immer gleichen Essen in der immer gleichen Location. Stattdessen liegen besondere Weihnachtsfeiern voll im Trend – welche zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. 

Weihnachtsfeier als Teambuilding-Event

Während nämlich die „normale“ Weihnachtsfeier nur selten im Gedächtnis bleibt, hat sie oft auch keine nachhaltigen Effekte. Vielleicht intensivieren sich Beziehungen in den Gesprächen zwischen Glühwein und Leckereien ein wenig oder die Mitarbeiter sehen die Weihnachtsfeier als Zeichen der Wertschätzung durch den Arbeitgeber. Weitere und vor allem langfristige Effekte bleiben hingegen aus.

Anders ist das, wenn die Weihnachtsfeier als Teambuilding-Event gestaltet wird. Dann bringt sie nämlich nicht nur eine Menge Spaß und unvergessliche Erinnerungen, sondern wirkt sich auch anschließend auf den Arbeitsalltag positiv aus. Das Teambuilding sorgt schließlich für ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl, eine verbesserte Kommunikation, mehr Produktivität im Team sowie eine bessere Arbeitsatmosphäre im Allgemeinen. Auf diesem Weg hat die Weihnachtsfeier also tatsächlich eine nachhaltige Wirkung. 

Ideen für Teambuilding im Winter

Solltet ihr euch für das Teambuilding anstelle der klassischen Weihnachtsfeier – oder zusätzlich – entscheiden, gibt es dafür im Winter viele verschiedene Möglichkeiten. Diese können im kleinen Kreis, sprich nur im Team, oder auch abteilungsübergreifend, vielleicht sogar mit dem gesamten Unternehmen gebucht werden. Das hängt natürlich stark davon ab, wie viele Personen ihr im Betrieb seid. 

Die Personenanzahl entscheidet außerdem darüber, welche Teambuilding-Events machbar und sinnvoll sind. So lässt sich beispielsweise das Wandern durch eine Winterlandschaft oder das Rodeln auch mit vielen Teilnehmern problemlos durchführen – ist dann allerdings eher eine Form von Betriebsausflug, als dass ein tatsächliches Teambuilding stattfindet. Soll hingegen das Team von beispielsweise fünf bis zehn Personen im Vordergrund stehen, können Spiele wie das Lösen von Rätseln bei einer Art Schnitzeljagd oder das gemeinsame Überwinden von Ängsten bei einem Action-Event das „Wir-Gefühl“ stärken. Die Möglichkeiten für entsprechende Weihnachtsfeiern der besonderen Art sind also vielfältig:

  • Glühweinwanderung mit anschließender Einkehr
  • Rodelspaß mit dem klassischen Schlitten oder einem Air Bob
  • Hundeschlittenrennen unter Leitung eines „Mushers“
  • Kletter- oder Waldrutschenpark – geht auch ohne Schnee
  • Indoor-Aktivitäten wie Bowling oder Schwarzlicht-Minigolf
  • Escape Games indoor oder outdoor als „Escape Walk”

Wellness als krönender Abschluss

Es gibt also viele Ideen und da ist gewiss auch für eure Weihnachtsfeier eine passende Wahl dabei. Das Event wird auf jeden Fall bei den Teilnehmern für eine Menge Spaß sorgen und die Teams sowie die Belegschaft im Gesamten zusammenschweißen. Noch größer sind diese positiven Effekte, wenn der Abend entspannt ausklingt. Denn gerade bei winterlichen Teambuilding-Events, welche im Freien stattfinden, kommen die Teilnehmer irgendwann ins Frieren und sehnen sich nach einer Aufwärmung sowie Stärkung.

Das gemeinsame Essen ist daher stets ein gekonnter Abschluss, doch noch bessere wäre es, wenn die Teilnehmer sich anschließend nach einem langen Tag, mit vollem Magen und vom Glühwein gehobener Laune bei etwas Wellness entspannen können. So kommen die Gespräche in Fahrt, die Mitarbeiter lernen sich (besser) kennen und es gibt endlich auch mal andere Themen als nur die Arbeit. Immer mehr Arbeitgeber entschließen sich daher auch, die Weihnachtsfeier auf die eine oder andere Art und Weise mit Wellness zu verbinden. Schließlich fördert das zugleich die Gesundheit der Mitarbeiter, sorgt für mehr Zufriedenheit und damit auch Motivation. 

Die besondere Weihnachtsfeier organisieren

Das A und O, damit diese besondere Art der Weihnachtsfeier gelingen kann, ist die richtige Organisation. Es gilt also, die Angestellten für euer Vorhaben zu begeistern, damit während des Events eine positive Stimmung herrscht und es zum vollen Erfolg wird. Das bedeutet zwar nicht unbedingt mehr Organisationsaufwand als die klassische Betriebsfeier, jedoch müssen dabei andere Dinge beachtet werden:

  • Erst einmal müsst ihr euch entscheiden, ob es sich um ein Teambuilding-Event während oder außerhalb der Arbeitszeiten handeln soll.
  • Im zweiten Schritt gilt es, die Einladungen so früh wie möglich zu versenden – und diese ansprechend zu gestalten, damit die Mitarbeiter Lust kriegen auf das Erlebnis. 
  • Sinnvoll ist außerdem, den Angestellten nicht nur mitzuteilen, was stattfindet und wann, sondern direkt auch praktische Informationen wie eine Packliste.
  • Muss das Event beziehungsweise Wellness-Hotel im Voraus gebucht werden, solltet ihr ebenfalls direkt auf der Einladung eine Frist festlegen, bis wann sich die Teilnehmer eintragen müssen. 
  • In dieser Hinsicht muss geklärt sein, ob das Event freiwillig oder verpflichtend ist – beziehungsweise welche Bestandteile davon freiwillig sind. 
  • Und zuletzt ist es sinnvoll, konkrete Ziele für die Veranstaltung festzulegen: Möchtet ihr also eher eine Art Betriebsausflug machen, wo der Spaß im Vordergrund steht? Oder handelt es sich um ein Teambuilding-Event…und wie können dessen Erfolge anschließend gemessen werden?

Schlussendlich müsst ihr also selbst entscheiden, ob ihr eine Weihnachtsfeier organisieren möchtet und wie diese aussehen soll. Seid ihr bislang immer den klassischen Weg gegangen, kann das Teambuilding in Verbindung mit Wellness beim nächsten Mal eine willkommene Abwechslung darstellen – und viele positive Effekte mit sich bringen!
 

Wir schauen aufeinander! Achtsamkeit für einen gelungenen Urlaub. Weitere Informationen finden Sie hier.