Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Herbstzeit ist Kürbiszeit

Herbstrezepte aus den Best Alpine Wellness Hotels

Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzen und die Blätter verfärben sich - der Herbst ist da! Passend zum Herbstbeginn haben wir die besten herbstlichen Rezepte aus den Küchen der Best Alpine Wellness Hotels für Sie zusammengestellt.
Ganz einfach für daheim zum Nachkochen. 

Kürbischutney aus dem Nesslerhof

Zutaten:

  • 800   g       Kürbis (gewürfelt, über Nacht saften)
  • 150   g       Äpfel
  • 150   g       Birnen
  • 200   g       gelbe Paprika
  • 120   g       rote Paprika
  • 400   g       Ananas
  • 200   g       rote Zwiebel
  • 1       Stk.   Mango
  • 4       Stk.   Knoblauch
  • 20     g       geriebener Ingwer
  • 2       Stk.   getrocknete Chillischoten
  • 2       Stk.   Lorbeer
  • 3       Stk.   Gewürznelken
  • 130   g       Rohrzucker
  • 200   g       Apfelessig
  • 2       El.     Tomatenmark
  • Meersalz, Pfeffer a. d. Mühle
  • 4       Stk.   Kumquat (die letzten 5 min. mitkochen)

Zubereitung:

Alle Zutaten klein würfelig schneiden und 3 Stunden lang köcheln lassen.

Rippchen vom Telfer Lamm mit Hokkaido Kürbis/Schwarzem Konblauch/Belper Knolle aus dem Astoria Resort


Für die Rippchen:

  • 1 St. Rippe vom Telfer Lamm

Marinieren mit:

  • 200ml Pflaumenpüree
  • 200ml Ketchup
  • 200ml Grandjus
  • 100gr Rohrzucker
  • Salz, Knoblauch, geräuchertes Paprikapulver, Pfeffer, Lorbeer, Wacholder, Chili, Kubeben-Pfeffer, Zimt

Rippchen zuputzen und überschüssiges Fett entfernen. Alles für die Marinade vermischen und die Rippe großzügig damit einreiben. Die Rippchen am besten über Nacht ziehen lassen, sodass der Geschmack schön einzieht.
Rippchen bei 125 Grad abgedeckt im Ofen schmoren bis sie weich sind. Dies Dauert etwa 3 Stunden. Zum Testen mit der Fleischgabel anstechen.
Zum Schluss abkühlen lassen und die Rippen zerteilen und ein Teil des Knochens dekorativ frei legen.
Zum Anrichten die Rippchen bei 210 Grad im Ofen abschieben, dass die Marinade karamellisiert und eine schöne Kruste entsteht.
Wichtig: Den Saft der Rippchen auffangen und durch ein feines Sieb geben, das Fett entfernen und mit Maisstärke abbinden.
Gegebenenfalls mit etwas Sojasoße abschmecken.

Für den Kürbis:

  • 1Halber Hokkaidokürbis
  • 350mlWeißwein
  • 500ml Wasser
  • 375gr Zucker
  • 2El Honig
  • 10st. Nelken, 20St Pfefferkörner, 15gr Ingwer 125ml Weißer Balsamicoessig

Kürbis in Spalten schneiden und in dem Fond 20 Minuten garen.

Für das Kürbispüree:

  • Die andere Hälfte vom Kürbis
  • 2St. Große Zwiebeln
  • 50gr Butter
  • Rosmarin, Thymian

Zwiebeln mit dem Kürbis in Butter glasig anschwitzen. Mit einem Teil vom süß-sauren Fond ablöschen und langsam weich schmoren. Hier nur wenig Flüssigkeit nehmen, damit das Püree zu Schluss nicht zu flüssig wird.
Wenn der Kürbis weich ist, im Standmixer oder Thermomix fein Pürieren.

Für die Schwarze Knoblauchmayonaise:

  • 1 ganzes Ei
  • Saft und Abrieb von einer halben Limette
  • 300ml Rapsöl
  • Etwas Salz, Zucker, Pfeffer
  • 2 bis 3 Zehen fermentierter Knoblauch

Das Ei in Thermomix schlagen, Limettensaft, Salz und Zucker zugeben und erstmal auf Stufe 3 schaumig schlagen.
Das Rapsöl erst tröpfchenweise zufügen und sobald die Emoulsion entsteht in einem feinen Strahl einrühren. Wenn das gesamte Öl eingearbeitet ist, den schwarzen Knoblauch mitpürieren.
Kleiner Tipp: Falls die Mayonnaise sich trennt hilft ein kleiner Schluck kaltes Wasser.

Belperknollen Dip:

  • 200gr Sauerrahm
  • 200gr Frischkäse
  • Abschmecken mit Salz, Zitronenabrieb und einem Spritzer Olivenöl

Belper Knolle nach Geschmack mit einer ganz feinen Microplane einrühren und als Topping auf den Dip reiben.
Zum Anrichten Mini-Kräutersaitlinge anbraten und mit Butter, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kürbis-Marillenkuchen aus dem Genussdorf Gmachl

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 4 Stk Eier
  • 70 g Kürbiskerne gehackt
  • 50 g Kürbiskernlikör
  • 150 g Mehl Glatt
  • 50 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 20 Marillen

Zutaten Streusel:

  • 250 g Butter
  • 300 g Kristallzucker
  • 300 g Mehl
  • Zimt, Vanillezucker, Zitrone

Zubereitung:

Butter, Staubzucker und Eidotter schaumig schlagen. Kürbiskerne, Mehl und Backpulver vermischen und unterheben. Milch und Likör dazu rühren. Eiweiß unterheben, den Teig auf dem Blech verteilen und Marillen drauflegen. Streusel darauf und bei 180°C ca. 40 Minuten im Backofen backen.

Und falls es dann doch mal kein Kürbis sein soll, haben wir noch einen weiteren herbstlichen Rezepttipp für Sie:

Edelkastaniensuppe aus dem Das Ronacher Therme & Spa Resort

Zutaten:

  • 450 g geschälte Edelkastanien
  • 1 Stück Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 150 ml Weißwein
  • 850 ml Gemüsefond
  • 175 ml Schlagobers
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • je 1 Prise Zucker, Muskat und Nelken

Zubereitung:

Zwiebel fein würfelig schneiden. In einem mittelgroßen Topf die Zwiebel in der Butter anschwitzen. Geschälte Edelkastanien und etwas Zucker dazu geben und langsam mitanschwitzen lassen. Danach mit Weißwein ablöschen, mit Gemüsefond aufgießen, kurz aufkochen und dann bei niedriger Stufe langsam köcheln lassen, bis die Kastanien weich sind. Nun die Sahne dazugeben und anschließend pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Nelken abschmecken.

Tipp: Kurz vor dem Servieren noch einen kleinen Schuss Zitronensaft oder Kastanienlikör in die Suppe geben, dies verstärkt den Eigengeschmack der Edelkastanie.

Die Best Alpine Wellness Hotels wünschen viel Spaß beim Nachkochen!

Doch lieber bekochen lassen, als selbst kochen? Wir haben die besten Angebote für Sie.

Wellness Hotels suchen & finden
Alpine Life Balance. Bester Deal.

Sehr geehrte Gäste und Freunde der Best Alpine Wellness Hotels!

Gesundheit tanken, am besten gleich! Schauen Sie auf Ihre Gesundheit und tun Sie sich Gutes.

Genießen Sie Urlaubsvorfreude schon jetzt, denn bei den Best Alpine Wellness Hotels sind Sie in sicheren Händen
 
💚 Bestpreis-Garantie für Buchungen über unsere Website
💚 Direktbuchungen können jederzeit bis 7 Tage vor Ihrer Anreise kostenfrei storniert werden 
💚 Anzahlungen für künftige Buchungen können im Stornofall in Hotelgutscheine umgewandelt werden oder werden retourniert 
💚 Wir sind gut mit dem Auto erreichbar. Sie können ganz individuell mit dem eigenen PKW anreisen und bleiben jederzeit flexibel
💚 Durch unsere umfangreichen Maßnahmen gelten höchste Hygienestandards

Ihre Gastgeber der Best Alpine Wellness Hotels

Wir schauen aufeinander! Achtsamkeit für einen gelungenen Urlaub. Weitere Informationen finden Sie hier.