Fragen Sie mehrere Hotels an!
Unverbindliche Anfrage
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Zuversicht im ASTORIA Resort

Die Vorfreude auf die große Vereinigung der gesamten Schafherde ist groß

"Mein Schafpartner und ich sind zurzeit sehr beschäftigt unsere Gästezeitung zu gestalten, wir sind aber schon fast fertig. Leider ist Herr Schaf der einzige, mit dem ich zurzeit im Hotel zusammenarbeite." so Carina über ihren aktuellen Alltag im ASTORIA Resort in Seefeld. Ihre Vorfreude auf die große Vereinigung der gesamten Schafherde ist groß. Auch Franz, das einzige schwarze Schaf, wartet schon sehnlichst auf die Gäste!

Wie es Carina aktuell geht? Ihr Karrierestart im ASTORIA war am 16. November 2020, eine Woche nachdem das Hotel schließen musste. Seitdem durfte kein einziger Gast beherbergt werden und Carina kennt das Hotel somit nur leer und ohne Gäste. Das ist sehr schwierig (gewesen), denn eigentlich ist es genau das, was im Marketing so wichtig ist: Seine Gäste zu kennen und zu wissen, wie das Klientel im ASTORIA so ist.

In dieser Zeit hat sich sehr vieles geändert. Carina schätzt sich sehr glücklich, dass das ASTORIA Resort sie in solch schwierigen Zeiten als Marketingassistentin in das Team geholt hat. Ein neuer Job bringt immer sehr viel Neues und Veränderungen mit sich, aber das ist doch das Spannende. Frau Gürtler, die Gastgeberin des ASTORIA Resorts, sagt immer:„Das einzig Konstante ist Veränderung.“.

Veränderung in der Tat... Carina berichtet, wie sie am Abend eines jeden Arbeitstages nach Hause geht und das Licht auszuschaltet, in der Lobby, an der Rezeption, im Flur,… Denn eigentlich ist um diese Zeit immer viel los im ASTORIA. Der Pianospieler fängt an auf das Abendessen einzustimmen und die Gäste machen sich auf den Weg in das Restaurant um ihr Abendessen zu genießen. Die Aufgabe das Licht auszuschalten ist zwar keine große Sache, aber lieber wäre es der neuen Marketingassistentin, wenn alles im Normalbetrieb laufen würde und sie dafür nicht zuständig wäre. 

Carina bedauert es, dass sie die schönen Wintertage in Seefeld und rund um das ASTORIA mit den Gästen nur auf Social Media teilen konnte. Sie ist aber sehr zuversichtlich, dass das gut ausgearbeitete Sicherheitskonzept im Sommer umgesetzt werden kann.

Das ganze ASTORIA Team freut sich so sehr, wenn endlich wieder Leben im Hotel ist und sich Menschen begegnen und gemeinsam eine schöne Zeit verbracht werden kann. Vor allem Carina freut sich sehr darauf!