Finden Sie Ihr Reiseziel
wählen...
Belegung
Erwachsene
Kinder
übernehmen
ausblenden
#myAlpineLifeBalance
Sommer, Sonne, Seen, Swimmingpools

Die schönsten Spots für einen Wellnessurlaub in Österreich

Sandstrände sind (nicht nur heuer) out. Denn, wer das Wasser liebt, findet bei den Best Alpine Wellness Hotels alles, was das Herz begehrt: Naturseen, großzügige Badeteiche, Infinity Pools mit Infinity Blick, Swimming Pools aller Art, unzählige Indoorpools mit und ohne Spaßangebot.

Idylle pur am Badesee

Ein Badetag auf der Übergossenen Alm bietet einen atemberaubenden Blick auf das Hochkönig Massiv und ins Tal. Wenn man die Sage kennt, die dem Namen des Hotels zugrunde liegt und die Fantasie spielen lässt, dann kommt man hier so richtig ins Träumen. Und, nachdem die Übergossene Alm auf über 1100m liegt, ist es auch sehr angenehm zu wissen, dass der Badesee beheizt ist.

Herausragend auch die am Tiroler Achensee liegende Alpenrose: trotz der Nähe zum größten See Tirols hat man hier die Auswahl zwischen zwei eigenen Badeteichen. Durch die Größe findet man überall sein eigenes, abgeschiedenes Plätzchen, an dem man in Ruhe genießen kann und Erholung findet. Die wunderbar gestaltete Gartenanlage ist ein Kleinod. Für Saunaliebhaber ein feines, aber wichtiges Detail: Von der großen Sauna aus ist es erlaubt, nach den Aufgüssen in den kalten Teich zu springen, das ist ein wahrlicher Genuss!

Besondere Wasserwelten für unsere Gäste

Das Ronacher in Bad Kleinkirchheim ist der Neuzugang des Jahres bei den Best Alpine Wellness Hotels und wartet mit einer wirklich besonderen Eigenheit auf. Die Familie Ronacher besitzt mit der St. Kathrein-Quelle eine eigene, 1000 Jahre alte Heilquelle, die auch zum Baden und als Trinkkur genutzt wird. Das Wasser, reich an Mineralien wie Calcium, Magnesium, Natrium und Kalium, hilft bei Augenkrankheiten, ist entzündungshemmend, stabilisiert den Kreislauf, lindert rheumatische Beschwerden, stärkt das Immunsystem und vieles mehr. .

Das Hochschober auf der Turracher Höhe birgt ein wahres Wellness-Kleinod: Im 25m langen, auf angenehme 30° beheizten Seebad im Turracher See kann man das ganze Jahr seine Runden schwimmen und dabei auf einzigartig Art und Weise die Schönheit der Natur im Kreislauf des Jahres beobachten. Das Seebad war das erste seiner Art und wurde von der Familie Leeb nach einer sehr langen Entwicklungszeit gebaut.

Für jeden das passende "Pool"

Das Schwarz als unser Wellnesspionier wartet mit einer wahrlich fulminanten Wasserwelt auf: Acht Pools, zwei Schwimmteiche und über 5500m² Wellnessangebot. Im Hintergrund beschützt durch die Mieminger Kette blickt man hier von den Pools in das weite Inntal hinaus. Aussergewöhnlich schön ist auch der mehrfach – u.a. durch Staatspreise – ausgezeichnete, Garten des Schwarz, in dem es immer wieder blühende Schönheiten zu entdecken gilt.

Wer mit Familie und Kindern reist, der weiß auch das Angebot zu schätzen, das die Kinder so sehr lieben: Rutschen und Funparks finden sich in einigen Resorts der Best Alpine Wellness Hotels, wie etwa im Schwarz, in der Alpenrose, im Stock. Übrigens sind alle Anlagen so groß, dass Fun und lautstarke Action ruhe- und entspannungssuchende Gäste nicht stören.

Sie können sich noch nicht für eine Wasserwelt entscheiden? Dann fragen Sie über unsere Sammelanfrage gleich mehrere Ihrer favorisierten Hotels an:

Unverbindliche Sammelanfrage
Fragen Sie zeitgleich mehrere Wellnesshotels an!

Wir schauen aufeinander! Achtsamkeit für einen gelungenen Urlaub. Weitere Informationen finden Sie hier.