Glücksmomente - Wellness Residenz Alpenrose

Ganz persönliche Glücksmomente eines Wellnessurlaubs. Nehmen Sie daran teil, indem Sie die höchstpersönlichen Feedbacks unserer Gäste lesen. Spüren Sie, wie sich Glücksmomente in den Best Alpine Wellness Hotels anfühlen könnten:
98%
...wie immer - wie auf Wolke 7!Wir kommen sicher wieder!Gratulation zu dem tollen Team!
94%
In der Alpenrose kommt man an und fühlt sich immer wohl. Sehr schönes Hotel mit hervorragendem Service, super Essen und einen riesigen Wellnessbereich.
100%
Wir waren für ein Wellness-Wochenende im Hotel und es war von Anfang bis Ende spitze: Pools, Sauna, Freundlichkeit der Mitarbeiter, Essen, Sportprogramm.
96%
Die Alpenrose ist das perfekte Hotel für uns! Wir lieben den freundlichen Empfang, die geräumigen Zimmer, die vielfältigen Angebote, die kulinarischen Überraschungen ... ich bin ein ganz großer Fan!
100%
Bei wem Herzlichkeit , Gemütlichkeit, Entspannung, einfach Zuhausefühlen an oberster Stelle steht ist in der Alpenrose am richtigen Ort.
96%
Keine Frage... wir kommen immerwieder!! Beste Entschleunigung die man sich vorstellen kann! Traumhaft.
98%
Das Cocoon ist ein ausgesprochen schönes Hotel!Es ist ein Ort zum entspannen und genießen. Die Freundlichkeit aller Mitarbeiter ist bemerkenswert. Das Ambiente im Cocoon ist sehr schön. Es steckt viel liebe im Detail. Die Zimmer (wir hatten eine Suite) war wunderschön.Besonders hervorzuheben ist das tolle Essen ( super Auswahl, exzellente Qualität, auf alle extrawünsche wurde sofort eingegangen) und ganz besonders die tolle Arbeit der Kellner.Auch das Sportangebot ist sehr gut. Man kann mehrmals täglich verschiedenste Kurse besuchen und wird dort von fachlich kompetenten und freundlichen Trainern angeleitet.Einziger kleiner „Makel“ ist der etwas veraltete Spa- Bereich im Alpenrose, der dennoch eine Vielzahl an Saunen, Dampfbäder und Ruhebereiche bietet.Das Hotel ist in jedem Fall zu empfehlen!
99%
Das beste Wellnesshotel in Österreich
100%
Die Alpenrose ist für uns unübertroffen,man wird immer von ihr magisch angezogen und kann nicht wiederstehen,wieder neu zu buchen,man muß es einfach mal selbst ausprobieren!
95%
Hervorragendes Hotel, top geführt mit service freundlichem Personal, top Wellness und super Ambiance. Wir kommen gerne wieder.

Hotel Barometer

Die Bewertungsergebnisse zeigen, wieviel Prozent unserer Gäste mit unseren Leistungen sehr zufrieden sind:

Service am Gast93%
Zimmer & Einrichtung93%
Gastronomie92%
Wellness & Beauty95%
Sport96%
Gesamtzufriedenheit94%
Hotel Barometer

Gastgeber

Ihre Gastgeber in der Alpenrose

Die Erfüllung von Träumen ist unsere Spezialität. Das schätzen unsere vielen Stammgäste. Sie genießen Glücksmomente voll liebevoller Aufmerksamkeiten. Sie fühlen sich im großzügigen Ambiente bei uns wohl. Gaumenfreuden Marke Natur. Wohlfühlinszenierungen als kleine Traumreisen. Eine Prise Luxus und viel Fantasie im Spa- und Saunabereich. Unsere engagierten, bestens ausgebildeten MitarbeiterInnen. Diese gelungene Mischung ist – ganz einfach – „Ihre Alpenrose“. Ihr Wolfgang Kostenzer sen. & Wolfgang Kostenzer jun. mit den 200 Verwöhnspezialisten!

Hygiene Siegel

Ausgezeichnet mit dem Hygiene Siegel: Wir führen jährlich Kontrollen und Schulungen durch. Kontrollierte Betriebshygiene nach HACCP hat das Ziel, die menschliche Gesundheit bestmöglich zu schützen. In der Küche werden Lebensmittel so behandelt, dass deren Inhalts-, Geschmack- und Vitalstoffe bestmöglich erhalten bleiben und eine nachteilige unhygienische Beeinflussung durch Mensch, Maschine und Umgebung ausgeschlossen wird. Im Wellnessbereich werden plan- und wirkungsvolle Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen umgesetzt, sodass keine Gesundheitsrisiken entstehen können. Ihr ganzheitliches Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

Check

Jährlich prüft ein unabhängiges Institut unser Hotel aus der Fachperspektive: Über 1.600 Kriterien werden geprüft und mit den anderen Hotels aus der Gruppe verglichen. Hier ein Zusammenfassung des aktuellen Checks vom Prüfer:

Die Homepage des Hotels ist sehr umfangreich und alle nötigen Informationen sind darauf zu finden. Die Seite ist sehr gut gegliedert und man findet sich gut zurecht. Man bekommt einen guten Überblick über den Umfang des Hauses. Das Angebot ist so groß, dass man es in wenigen Tagen gar nicht nützen kann, aber man kann dort problemlos einen längeren Urlaub verbringen, ohne dass einem eine Minute langweilig wird.
Die Anfrage über die Homepage funktioniert reibungslos und wird auch prompt innerhalb einer Stunde beantwortet. Das Angebot ist gut gegliedert, es wird auf die Wünsche eingegangen und mehrere Optionen werden angeboten.
 
Die Anfrage per Telefon verläuft gut. Es gibt keine langen Wartezeiten am Telefon. Barbara meldet sich sehr freundlich und nimmt die Anfrage entgegen. Sie nimmt meine Anfrage entgegen und erklärt mir die unterschiedlichen Zimmertypen. Sie bietet an, mir ein schriftliches Angebot dazu zu schicken.
Das Angebot wird mir dann prompt innerhalb einer Stunde geschickt und ist mit allen Informationen ausgestattet.
 
Die telefonische Reservierung verläuft gut, Angela hebt das Telefon sofort ab und nimmt meine Reservierung höflich entgegen. Sie bedankt sich für die Reservierung und findet meine Anfrage auch sofort. Sie fragt mich, für welches Zimmer ich mich entschieden habe und erklärt mir auch noch mal die Unterschiede. Sie fragt mich, ob ich Wellnesstermine buchen möchte, da es doch besser ist, sie im Vorfeld zu buchen und bietet mir an, mich in die Wellnessabteilung zu verbinden. Sie kann alle meine Fragen gut beantworten.
 
Ich reise an, finde das Hotel sofort. Die Rezeption ist gut ausgeschildert. Die Hotelhalle ist sehr einladend, ein wunderschönes Ambiente, sehr schön dekoriert, zum Teil mit Kunstblumen, aber sehr geschmackvoll und alles ist sehr sauber und ordentlich. Die Damen an der Rezeption nehmen mich wahr und ich werde begrüßt. Ich gehe an die Rezeption. Dort werde ich begrüßt. Die Mitarbeiterin fragt mich, wie meine Anreise war, ob ich gerne etwas trinken möchte oder gleich den Meldezettel ausfüllen möchte. Das Zimmer ist bereit und ich kann gleich raufgehen, wenn ich möchte. Sie füllt die fehlenden Informationen für mich aus und bietet mir dann an, mich aufs Zimmer zu begleiten. Sie fragt mich auch, wo mein Auto sei und lächelt sympathisch, als ich ihr sage, dass das Auto weiter oben steht. Sie bietet mir an, dass das Auto runtergefahren wird, ausgeladen und dann in der Garage geparkt wird. Das nehme ich nicht ganz an, da ich noch selber Dinge aus dem Auto holen möchte, aber sie macht es dann danach. Sie begleitet mich aufs Zimmer, erklärt mir die Räume, zeigt mir den Lift, zeigt mir das Zimmer und alles, was sich im Zimmer befindet. Dann wünscht sie mir einen angenehmen Aufenthalt und verabschiedet sich.
 
Das Zimmer ist leicht zu finden und der Gang dorthin ist sehr ordentlich und schön dekoriert. Das Zimmer ist sehr ordentlich sauber gemacht und entspricht den Beschreibungen auf der Homepage. Das Waschbecken, die Armaturen und die Toilette sowie Toilettenrollenhalter und Bürste sind tadellos sauber. Im Wohnbereich ist es sehr sauber, die Kästen und Schubladen sind frei von Staub und alles ist schön geputzt. Im Wohnbereich ist ein kleiner Tisch mit einer Willkommenskarte und einer Karaffe mit einer Zirbenkugel. Sieht sehr schön aus. Ein kleines Herz-Schachterl mit Schokoladen drin steht am Tisch, sehr schön.
Im Schlafbereich ist ein schöner großer Schreibtisch, wo man gut arbeiten kann mit allen Infos vom Hotel und der Region in einer schönen Zimmermappe. Neben dem Schreibtisch steht ein schöner großer Ohrensessel, sehr gemütlich. Das Bett ist kreativ aufgebettet, mit einer Herzform. Auf dem Bett finde ich ein Wellnessmenü, wo ich Kissen, Matratze usw. aussuchen kann. Die Minibar ist sauber, die Gläser sind in einem kleinen Kästchen verstaut und stehen auf einem Untersezter.
 
An der Rezeption frage ich nach, wo denn die Garage sei. Anna ist sehr freundlich. Ich frage sie, wo die Jause ist und sie erklärt mir den Weg gut.
Bei der Jause gehe ich auf die Terrasse. Die jungen Männer sind freundlich. Ich setze mich auf die Terrasse und auf meine Bitte, eine Decke zu bekommen, werde ich freundlich umsorgt.
Am zweiten Tag verläuft die Jause sehr gut. Dieses Mal findet sie drinnen am Buffet statt. Ich werde freundlich begrüßt, sitze mich drinnen an einen Tisch und es wird nach meinem Wohlbefinden gefragt. Als ich mich dann noch auf die Terrasse setze, wird mir ein Kaffee serviert. Ein junger Kellner kommt des öfteren vorbei und fragt mich, ob ich noch was brauche. Es ist sehr angenehm.
 
Das Abendessen am ersten Abend verläuft angenehm. Armin ist mein Kellner und begrüßt mich freundlich und fragt mich nach einem Aperitif. Auch Nikolas kommt vorbei und fragt mich, wie mein Tag war und wie es mir geht. Ich habe bereits glutenfreies Brot auf dem Tisch. Das Vorspeisen- und Salatbuffet ist sehr schön und abwechslungsreich angerichtet, alles ist sauber und ordentlich. Am Tisch befindet sich auch die Morgenpost für den nächsten Tag, alle Infos sind sehr gut. Die Deko ist sehr schön und geschmackvoll, ebenso wie die Tischdecken. Armin reicht mir die Weinkarte, ich werde von Nikolas beraten und es wird mir ein Wein empfohlen, den ich auch für den nächsten Abend stehen lassen kann. Das Weinservice verläuft gut. Die Speisen sind sehr gut.
Am zweiten Abend ist der Tisch auffällig anders dekoriert, sehr schön gestaltet und schön gedeckt. Mein Wein steht auch bereits am Tisch, ebenso wie das glutenfreie Brot und Armin fragt mich gleich, ob es wieder stilles Wasser wie gestern sein darf. Alle Speisen sind sehr schön angerichtet und schmecken hervorragend. Auch die Buffets sind schön gestaltet, das Käsebuffet ist an einem anderen Platz aufgebaut und es sind alle entsprechenden Schilder vorhanden.
 
In der Bar fühlt man sich gleich wohl, hier ist am ersten Abend eine Live Übertragung eines Fussballspieles und es herrscht eine gute Stimmung. Der Barkellner ist sehr freundlich (Mohammed) und bietet mir die Karte an. Trotz der vielen Gäste und des etwas lauterem Umfeld werde ich höflich bedient, immer wieder gefragt, ob ich noch was möchte und fühle mich wohl. Auch am zweiten Abend ist die Bar sehr schön, es spielt eine Live Band. Ich werde herzlich begrüßt, gut bedient und es wird mir ein Getränk empfohlen. Ich fühle mich wohl.
 
Das Frühstück verläuft angenehm. Ich sitze wieder am gleichen Tisch wie am Abend. Mein Tisch ist schön gedeckt. Glutenfreies Brot ist auch wieder am Tisch.
Das Buffet ist sehr schön und großzügig, es ist alles vorhanden, was man braucht. Schön ist, dass es einen Koch gibt, der frische Eierspeisen zubereitet. Die Damen, die das Buffet auffüllen, sind sehr herzlich und auch die anderen Mitarbeiter sind sehr freundlich.
Am zweiten Tag ist eine andere Kellnerin da. Julia ist auch sehr freundlich, fragt mich nach meinem Heißgetränkewunsch. Die anderen Mitarbeiter sind wieder alle sehr freundlich.
 
Der Wellnessbereich ist unglaublich groß und großzügig, es fehlt an nichts. Alles, was ein Wellnessherz begehrt, kann hier gefunden werden. Der neue Teil des Hauses ist besonders schön und er bietet jeglichen Komfort. Auch der Teil für die Kinder und Jugendlichen ist toll. Der Erwachsenenbereich ist sehr schön, hier kann man sich richtig entspannen. Die Holzblockhütten, der Schwimmteich, alle Saunen und Dampfbäder sind unglaublich schön. Hervorzuheben ist auch, dass im ganzen Wellness eine unglaubliche Sauberkeit herrscht. Alle Lampen funktionieren.
Ich werde von der Therapeutin abgeholt. Sie ist sehr nett und auch sehr kompetent. Ich kann die Behandlung sehr genießen und sie verläuft ungestört. Sie lässt mich auch nicht wirklich lange alleine, was auch sehr angenehm ist. Das Einzige, was sie noch mehr machen könnte, ist, die Produkte erklären, während sie sie verwendet, das macht sie zu wenig.
Im Vitaltempel ist die Masseurin gleich zur Stelle, daher brauche ich nicht lange warten. Sie nimmt mich mit in den Massageraum, der gleich direkt neben der Rezeption ist. Die Massage an sich ist gut. Sie fragt mich, ob der Druck gut ist usw.
 
Der Fitnessraum ist toll ausgestattet und der Trainer Matthias ist auch sofort zur Stelle und erklärt mir die Geräte. Es ist ein moderenes Gerät mit TV, Internet usw. eingebaut, es macht Spaß zu trainieren. Als ich dann nach dem Training noch in den oberen Raum gehe und ihn nach derm Kursplan frage, erklärt er mir alles und er ist sehr freundlich.
Das Fitnessprogramm macht mit Matthias viel Spaß. Er macht das sehr gut und animiert auch die Gäste zum Weitermachen.
 
Der Check-out und das Gepäckservice sowie das Autovorfahren funktioniert reibungslos und ich werde sehr freundlich verabschiedet. Auch die Nachbetreuung ist gut, es folgt ein Anruf, ob ich wieder gut zu Hause angekommen bin und ich bekomme einen Fragebogen zugeschickt.
 
 
RESÜMEE
Alles in allem ist der Aufenthalt im Hotel Alpenrose ein schönes Erlebnis. Man wird vom Chef des öfteren persönlich begrüßt, er erkundigt sich nach dem Wohlbefinden und zeigt Interesse an seinen Mitarbeitern. Auch die Mitarbeiter sind sehr lieb und freundlich.
Was auch sehr lobenswert zu erwähnen ist, dass das Hotel für die Größe wirklich sehr sauber ist. Da sieht man, dass sich hier jemand wirklich darum kümmert.

Quality Mystery Check durchgeführt im Mai 2018