Die ersten Frühlingswanderungen auf der Alm

Die Wandersaison geht endlich los und der lange, wundervolle Winter macht Platz für grüne Almwiesen, blühende Bäume und die erwachende Tierwelt. 

29. Mär 2019
Die ersten Frühlingswanderungen auf der Alm

Schon bald, ca. in einem Monat, dürfen Bergfreunde und Wanderfans in Dienten am Hochkönig wieder aufatmen: Die Wandersaison geht endlich los und der lange, wundervolle Winter macht Platz für grüne Almwiesen, blühende Bäume und die erwachende Tierwelt. Damit Sie beim Aufbruch zu Ihrer ersten Frühlingswanderung die perfekte Wahl für sich und Ihre Begleitung treffen, gibt es von uns schon einmal einen Überblick über die schönsten Strecken in den ersten, warmen Monaten. Schließlich ist Vorfreude bekanntlich die schönste Freude!

Wanderung zur Jausenstation Grünegg

Die Wanderung beginnt beim Filzensattel. Auf wunderschönen Wald- und Wiesenwegen erreichen Sie schon bald das Ziel, die berühmte Jausenstation und Schnapsbrennerei Grünegg. Nach ausgiebiger Verkostung regionaler Schmankerl sind Sie wieder fit für den Abstieg. Diese Wanderung bieten wir auch geführt an. Unsere Hotelgäste werden dann bequem nach der Verkostung wieder von unserem Hotelbus abgeholt und zuvor auch bis zum Filzensattel gebracht.

Anspruch: Leichte Wanderung mit ca. 150 hm, festes Schuhwerk, Stöcke (optional) an der Reception erhältlich, ausreichend Flüssigkeit, Regenschutz sowie gute Laune und Motivation werden benötigt bzw. empfohlen

Dauer: ca. 1,5 Stunden (reine Gehzeit)

Wanderung zur Pichlalm

Direkt vom Hotel weg wandern Sie zur herrlich gelegenen Pichlalm. Dort können Sie eine deftige, traditionelle Stärkung genießen. Von der Alm führt ein Pfad zurück zum Filzensattel. Im Rahmen unserer geführten Wanderung werden Sie mit dem Wanderbus vom Sattel abgeholt und zurück ins Hotel gebracht.

Anspruch: Mittlere Tour mit ca. 300 hm, ausreichend Flüssigkeit, Regenschutz sowie gute Laune benötigt bzw. empfohlen

Dauer: ca. 2 Stunden (reine Gehzeit); Länge: 3.50 km

Wanderung zur Pronebenalm

Falls Sie unsere geführte Wanderung in Anspruch nehmen, fahren Sie mit unserem Hotelbus Richtung Mühlbach bis zur Talstation der Kabinenbahn. Von dort aus fahren Sie mit der Karbachalmbahn zur Bergstation und gehen dann ein Stück bergab bis Sie auf den Wanderweg 79 stoßen. Sie gehen Richtung Süden am Brennermais vorbei und dann talwärts bis zum Althausersattel auf 1176 m. Anschließend beginnt der finale Gegenanstieg an der Hubertuskapelle vorbei, bis Sie eine idyllisch gelegene „Ruheoase“ samt Holzschaukel erreichen. Danach geht es wieder leicht bergab Richtung Pronebenalm auf knapp 1300 m. Frisch gestärkt und beschwingt treten Sie dann den Abstieg über den „Philosophenpfad“ zum Paussbauer an, wo Sie im Rahmen einer geführten Hotelwanderung wohlverdient wieder vom Hotel-Shuttle abgeholt werden.

Anspruch: Leichte Wanderung mit ca. 250 hm, festes Schuhwerk, ausreichend Flüssigkeit, Regenschutz sowie gute Laune und die Hochkönig Card werden benötigt bzw. empfohlen

Dauer: ca. 3,5 Stunden (reine Gehzeit)